Mit Sicherheit gut informiert: logo

home Unser Team AGB Termine Aktuelles Anmeldung Kontakt Impressum

Begasungen im Vorrats- und Materialschutz Fachgerechter Umgang mit Frachtcontainern: Öffnen, Lüften und Freigabe unter Gas stehender Transportbehälter

Importwaren und/oder ihre Verpackungen werden in den Herkunftsländern häufig mit Chemikalien behandelt, um sie vor Schädlingen oder Schimmel zu schützen. Bei nicht fachgerechter Durchführung dieser Maßnahmen ergeben sich für den Empfänger und Inverkehrbringer Probleme für Arbeitssicherheit und Verbraucherschutz. Zusätzlich sind Container durch toxische Industriechemikalien (TIC) wie leicht flüchtige organische Komponenten (VOC) oder polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), die bei der Produktion entstehen, belastet. Bleiben diese Gefahrstoffe unerkannt, sind die Risiken für Beschäftigte wie Verbraucher unkalkulierbar. Seminar E. bietet daher sowohl verkürzte Sachkunde- und Fortbildungslehrgänge gem. TRGS 512 als auch Fachkundeseminare zu diesen Themen an.
 
Wühlmausbekämpfung
Freimessen in engen Räumen
Pflanzenschutz
Umgang mit Gefahrstoffen ghs-symbole
ChemVerbotsV
Sachkunde n. § 4 / 11 TierSchG
Hygiene/Raumdesinfektion
Partner für Hygienetechnik
Beratung
ghs-symbole